Start Autor Links Impressum Sitemap Archiv
Freitag, 14. Dezember 2012

Freie Tage effizient nutzen

Unser Arbeitsalltag verlangt uns viel ab – egal, in welcher Branche oder welcher Position man tätig ist – die Anforderungen sind hoch und ziehen körperliche und psychische Belastungen mit sich. Gerade in unserer leistungsorientieren Gesellschaft heißt es häufig „Besser, schneller, weiter“, oder in anderen Worten „mehr, mehr mehr!“.

Durch die zunehmende Vernetzung und Multimedialisierung tragen wir häufig unsere Arbeit mit in unsere private Freizeit, checken schnell nochmal die Firmen-Mails auf dem I-Phone, Kommunizieren mit potentiellen Partnern auf sozialen Netzwerken und stehen dem Chef rund um die Uhr per Telefon zur Verfügung.

Um dauerhaft Leistungsfähig zu sein, ist es enorm wichtig, in regelmäßigen Abständen eine Auszeit zu nehmen. Hierzu muss man nicht unbedingt teure und lange Urlaube buchen. Für einen optimalen Ausgleich empfiehlt sich, neben dem etwas längeren Jahresurlaub die restlichen freien Tage gleichmäßig über das Jahr verteilt für kurze Breaks zu nutzen. Wichtig hierbei ist nicht unbedingt das „Wohin“ oder „Wie lange“, sondern eher die konsequente Distanzierung vom Arbeitsalltag. Man kann den Laptop und das Firmen-Handy getrost Zuhause lassen und selbst das private Handy kann mal ein paar Tage ausgeschaltet bleiben. So können Sie schon ein verlängertes Wochenende zu einer effektiven Erholungspause machen. Schön ist es, wenn man trotz knapper Zeit mal die gewohnte Umgebung verlässt und Neues erkundet. So eignen sich zum Beispiel Städtereisen in Deutschland wunderbar für eine Auszeit: Die Anfahrt ist meist sehr kurz, was Nerven und Zeit spart und trotzdem gibt es viel zu entdecken. Trotzdem sollten Sie Ihre Tagesplanung nicht zu straff füllen, sonst kann der entspannte Trip schnell zu einer stressigen Sightseeing-Tour werden. Nicht das „Abhaken“ aller Attraktionen sondern eher das „Erleben“ sollte im Vordergrund stehen. Inspiration und Informationen zu möglichen Städtetrips finden Sie hier.

Wer Anfahrten generell vermeiden möchte, kann auch die eigene Stadt neu entdecken. Gerade in heimischem Umfeld hat man vieles noch nicht gesehen, da es sich um „Touri-Sachen“ handelt. Wer hat zum Beispiel schon eine Nachtwächter-Wanderung in der Heimatstadt gemacht oder sich die Zeit genommen, die kleinen Museen anzuschauen?

Egal, wie die Planung der nächsten Wochen ist, sollte man versuchen bewusste Auszeiten einzubauen. Schon so kleine Unterbrechungen der Alltags-Routine schaffen neben schönen neuen Erlebnissen auch jede Menge neuer Kraftreserven.

Kategorie: Arbeitnehmer

2 Kommentarezu ' Freie Tage effizient nutzen'

Kommentare zu 'Freie Tage effizient nutzen' mit RSS

  1. Retention Management kommentierte am 23.05.2013 um 16:40 Uhr

    Die Freizeit auch wirklich „frei“ zu genießen ist wirklich in der heutigen Zeit enorm wichtig. Alleine schon, wenn man an Krankheiten wie zum Beispiel Burnout denkt. Aber auch der Arbeitgeber kann seine Mitarbeiter unterstützen. Durch die Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (http://www.fachkraeftebindung.de/gesundheitsmanagement/) kann die Gesundheit der Mitarbeit und die damit verbundene Steigerung der Leistungsfähigkeit gefördert werden. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass Mitarbeiter so auch besser an das Unternehmen gebunden werden können

  2. Susanne kommentierte am 05.09.2013 um 16:01 Uhr

    Es ist absolut wichtig, dass man sich im stressigen Arbeitsalttag auch mal die nötigen Pausen nimmt! Die Work-Life-Balance sollte zu jedem Zeitpunkt intakt sein!

    Letzlich arbeiten wir nur um zu Leben!!! … und leben nicht nur um zu arbeiten!

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

Suchen und Finden





worklife

Kommentare, Erfahrungen und Informationen zu Themen des Arbeitslebens mehr...

Letzte Kommentare

  • Angelika: Wir haben gerade erst wieder gemerkt, wie...
  • Maria: Sich in seiner Haut und bei dem, was man tut, wohl...
  • Reinhard: Man kann der Gefahr des Mobbing nicht...
  • Susanne: Es ist absolut wichtig, dass man sich im...
  • Apotheker: In Zeiten wo viele Firmen sparen muessen wird...

Letzte Trackbacks

Gelistet im Blog Verzeichnis
Blogverzeichnis
Deutsches Blog Verzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Add to Technorati Favorites