Start Autor Links Impressum Sitemap Archiv
Dienstag, 11. Dezember 2007

Statt Schinken Workshop

Stellen Sie sich einmal vor: Sie sind Eventmanager. Für Ihre private Weihnachtsfeier mit Freunden möchten Sie Schinken kaufen, um Schinkenröllchen zu machen. Also gehen Sie zum Metzger und bitten ihn darum, 500 Gramm Wacholderschinken in feine Scheiben zu schneiden und Ihnen den Preis zu sagen. Und nun unterbreitet Ihnen der Metzger, dass es sinnvoll wäre, zuerst einen Workshop durchzuführen. Bestandteile des eintägigen Workshops sind:

  1. Definition tragbare Veranstaltung:
    • Macht es Sinn, eine Weihnachtsfeier zu machen oder sollte nicht besser eine andere Form gewählt werden?
    • Was wollen Sie mit der Veranstaltung erreichen?
    • Welche Mittel sollen eingesetzt werden?
    • Was ist der Mehrwert der Veranstaltung? Was haben die Beteiligten davon im Gegensatz zu Anderen?
  2. “Use Cases”
    • Reihenfolge des Ablaufs
    • Abschätzung von Umfang, Zeit, Kosten, Qualität
  3. User Interface Design
    • Wie sieht ein funktionales und ansprechendes Design aus?
    • Wie hoch soll die Investition sein?
    • Dreh- und Angelpunkt: Die Benutzer müssen sich unbedingt wohlfühlen. Stichwort: “Usability”
  4. Evaluation gegebener Infrastruktur

Preis für die eintägige Veranstaltung: 750,00 €

Sie meinen, so etwas ist ein Unsinn und das gibt es nicht? Leider doch. So geschehen, als ich einen IT-Dienstleister darum bat, zusätzliche Funktionen für eine bestehende Internetseite umzusetzen. Der “Schinken” waren in meinem Fall PHP-Seiten sein, die Weihnachtsfeier die exisitierende Website. Und in meiner Vergangenheit war ich nicht Eventmanager sondern habe unzählige Workshops durchgeführt und mehrere Business Pläne geschrieben.

Kategorie: Tagebuch

1 Kommentar zu ' Statt Schinken Workshop'

Kommentare zu 'Statt Schinken Workshop' mit RSS

  1. […] dass es alles andere als einfach ist, als Kunde ernst genommen zu werden und vor allem, das zu bekommen, was man braucht. Aber schließlich wurde ich doch fündig bei der roNet GmbH in […]

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

Suchen und Finden





worklife

Kommentare, Erfahrungen und Informationen zu Themen des Arbeitslebens mehr...

Letzte Kommentare

  • Angelika: Wir haben gerade erst wieder gemerkt, wie...
  • Maria: Sich in seiner Haut und bei dem, was man tut, wohl...
  • Reinhard: Man kann der Gefahr des Mobbing nicht...
  • Susanne: Es ist absolut wichtig, dass man sich im...
  • Apotheker: In Zeiten wo viele Firmen sparen muessen wird...

Letzte Trackbacks

Gelistet im Blog Verzeichnis
Blogverzeichnis
Deutsches Blog Verzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Add to Technorati Favorites